Teppich-Liebe aus Nepal. Handgemachtes Glück.

Es gibt endlich wieder ein Interior Update! Und einen Schwung warmes Sommerwetter gleich noch mit dazu: Während ich hier fröhlich tippe, sitze ich gerade auf unserer Terrasse in der Mache und erfreue mich an den laut zwitschernden und gurrenden Vögeln, die auf den Antennenmasten der Nachbardächer sitzen. Und an unserer Terrasse sowieso. Unser Vermieter brödelt da schon seit Wochen rum, nachdem wir ihm schon gefühlt Monate hinterherlaufen, aber jetzt TUT SICH WAS! Und ich könnte es kaum mehr feiern. Ich liebe Draußensein einfach!
Wenn es aber gerade keine Frühlingstemperaturen hat oder ich mich gerade im Gemütlichkeits-einroll-modus befinde, bin ich auch gerne in unserer Wohnung und versuche diese nach und nach schöner + nachhaltiger einzurichten. Hauptprojekt ist und bleibt dabei unser Wohnzimmer.


Daher jetzt zu unserem jüngsten Neuzugang in den vier Wänden: ein wunderschöner, handgemachter Filzballteppich* aus Nepal. Das Besondere ist, dass der Teppich fair produziert wurde und die Firma Sukhi ihren Näherinnen einen überdurchschnittlich hohen Lohn für ihre Arbeit zahlt. Das finde ich eine feine Sache, denn so ein Teppich besteht tatsächlich aus hunderten kleinen, handgefilzten Bällchen, die dann aneinander genäht werden. Ein wahres kleines Kunstwerk also, in dem jede Menge Handwerkskunst steckt. Viele der Näherinnen arbeiten von zu Hause aus, während sie auf ihre Kinder aufpassen.


Es gibt dazu ein schönes Making Of Video von Sukhi:

Sukhi.de - Herstellung der FilzKugelTeppiche from Sukhi on Vimeo.

Übrigens bedeutet der Name Sukhi "Glücklich" auf Nepalesisch. Als mein ausgesuchter Teppich fertig war, habe ich eine E-Mail bekommen mit der Nachricht, dass Shanta Lama meinen Teppich angefertigt hat - zusammen mit einem Foto von ihr. Gerade diesen persönlichen Touch finde ich super schön, weil man nicht das Gefühl hat, dass irgendeine Näherin gerade das 500. Teil massenproduziert hat, sondern dass man ein kleines, faires Projekt unterstützt. Und dass man genau weiß, wer sich da so viel Mühe gegeben hat. Die Teppiche werden übrigens alle maßgefertigt und können so individuell auf alle möglichen Bedürfnisse angepasst werden.

 

Mein Bedürfnis also, statt dem großen unruhigen Ikea Teppich, einen kleineren, dafür hochwertigen als Unterlage für unser selbstgemachtes Couchtischchen zu finden, wurde mit dieser Größe perfekt erfüllt. Und manchmal sitze ich auch darauf und meditiere oder mache ein paar Yoga Übungen. Because why not. :D


So viel also zum Projekt Wohnzimmer Verschönerung. Nachdem wir heute für die Fotos auch extra nochmal großflächig gesaugt (das ist die Lieblingsaufgabe vom Herzensmann) und aufgeräumt (das ist meine Lieblingsaufgabe) haben, bin ich auch wieder recht zufrieden mit dem aktuellen Sauberkeitsstatus. Mal schauen wie lange der wohl anhält. :D

Übrigens nehme ich hiermit teil an der DaWanda Wohnparade. Das hier ist nämlich meine absolute Lieblingsecke zuhause und ich bin neben der Palettencouch, die ein kleines Mammutprojekt war, auch ein bisschen stolz auf den selbst gemachten Couchtisch aus der alten Baumstammscheibe. Weil der so besonders ist und so ein wenig heimeliges Natur Feeling ins Wohnzimmer bringt. 

 
Und wie gefällt euch der neue Teppich so?

Alles Liebe,
 
*PR Sample

Kommentare:

  1. Liebe Corinna, der passt einfach perfekt in euer Wohnzimmer!
    Und als Meditationsunterlage ist er wirklich toll.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Ines! Dir auch noch einen ganz schönen Sonntagabend! :)

      Löschen
  2. Der Teppich sieht total schön aus und passt einfach perfekt in dein Wohnzimmer :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Jana! Ich mag ihn auch sehr :)

      Löschen
  3. Der Teppich ist ein Traum und passt perfekt in das tolle Wohnzimmer!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schöner Teppich, der perfekt in dein Wohnzimmer passt!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es so schön, wie die deine Möbel zusammen stellst - und jedes ach so kleine Detail hat eine Geschichte. So wie der Teppich aus Nepal. Ich bin bald wieder in Asien, da werde ich mir die ganzen Teppiche und Stoffe mal genauer anschauen.
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen liebe Dank Mai! :) Ja ich find's echt schön, wenn mehr dahinter steckt und Möbel oder auch Kleidungsstücke eine "Geschichte dahinter" haben.
      Ich wünsch dir ganz viel Spaß in Asien!! :)

      Löschen
  6. liebe Corinna,

    ich erinnere mich an diese handgefilzten Bällchen, als wäre ich gestern erst aus Nepal zurückgekehrt ;)
    als ich letztes Jahrt für einige Wochen in Kathmandu war, habe ich Kissenhüllen und Teppiche, genauso wie kleine Spielzeugtierchen aus diesen Bällchen auch schon so toll gefunden und hatte mir auch überlegt einen Teppich mit nach Hause zu bringen - hatte aber im Gepäck nicht genug Platz ;)
    jetzt ärgere ich mich doch wieder mal ... stattdesssen ist es aber ein kleiner Elefant geworden :)

    ich wünsche dir viel Freude mit diesem schönen Wohnzimmerstück! es passt wirklich hervorragend in deine Einrichtung - einen ähnlichen Couchtisch habe übrigens auch, ein DIY von meinem Papa :)

    liebste Grüße und eine tolle Woche!
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das klingt toll liebe Tina. Wie cool, dass du auch schon da gewesen bist! Und ein Elefant klingt doch auch super :)
      Lieben Dank für deinen Kommentar - und deine Couchtisch Variante würde ich zu gern auch mal sehen! :D

      Löschen
  7. Der Teppich ist traumhaft schön. Das ganze Wohnzimmer ist total schön und sieht auch sehr gemütlich aus.

    Liebe Grüße Martina
    www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein sehr schöner Teppich, der wirklich perfekt ins Wohnzimmer passt! Die "Couch" sieht klasse dazu aus :)

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst hier deine Meinung zu hinterlassen. Ich freu mich über deinen Kommentar! :)

Copyright by Corinna. Please do not use my pictures without permission.. Powered by Blogger.