Unser neues Lieblingsstück: nachhaltiger Massivholztisch aus Eiche


Juhuuu, er ist endlich da, unser neuer Tisch! Und ich sag euch, das war eine keine leichte Entscheidung! Schon seit letztem Jahr waren wir  auf der Suche nach einem fair produzierten Esstisch aus Massivholz, der größer ist als unser jetziger und nicht unbedingt vom allseits beliebten Möbelschweden kommt. Wir haben schon nach DIY-Anleitungen gesucht, uns in Bali inspirieren lassen und kurz über einen Import der wunderschönen Suar-Holztische nachgedacht. Nachdem die Ökobilanz davon nun aber doch nicht so optimal war und wir uns auch nicht sicher waren, wo das Holz dann am Ende herkommt, haben wir uns letzten Endes dagegen entschieden. Die Rodung des Regenwaldes wollten wir nicht unterstützen, auch wenn der Tisch noch so schön wäre.

Stattdessen dürfen wir nun aber endlich ein Unikat aus heimischer Eiche unser eigen nennen - und wir haben ihn genau so anfertigen lassen, wie wir ihn haben wollten. In dem kleinen, feinen Laden Holzkombination aus Markdorf am Bodensee haben wir uns ausgiebig von Herrn Wagner beraten lassen, der sich auf Holzarbeiten und Maßanfertigungen spezialisiert hat. Wir haben ihm unser Budget genannt und uns verschiedene Kombinationsmöglichkeiten von Holz und Tischbeinen angeschaut und uns letzten Endes für dieses Schmuckstück entschieden. Mit gut 1,80 m Länge kann man bequem mit sechs bis acht Leuten daran sitzen, passt aber etwas zusammen gekuschelt auch mit zehn Menschen noch drum herum. Er ist einen ganzen Meter breit, hat eine natürliche Baumkante und liebevoll bearbeitete Astlöcher, die den Charme des Holzes ausmachen. Diese Woche wurde er endlich angeliefert und jetzt denke ich mir jedes Mal, wenn ich ins Wohnzimmer gehe, Huch, das ist aber ein schöner Tisch. Ach, das ist ja unserer! :D

Ich mag den rustikalen Look der Tischplatte, das Gestell aus Rohstahl, das dem Tisch diesen Industrial Look verleiht und auch die Tatsache, dass wir genau wissen, wo der Tisch herkommt und wer ihn gemacht hat. Das Holz kommt aus einer regionalen Sägewerk-Holz Handlung im Bodenseekreis und jeder Stamm wird elektronisch dokumentiert, damit kann sein Werdegang bis zum Endprodukt verfolgt werden. An der Unterseite wurde die Platte entsprechend bearbeitet, da Holz auch nach seiner Trocknung noch "arbeitet" und sich verziehen kann. Durch die massiven Stahlbeine und die Einkerbungen auf der Unterseite ist er aber absolut massiv und wackelt kein bisschen - eine Kleinigkeit, die wir vielleicht beim Selbermachen erst im Nachhinein erfahren hätten, von daher bin ich nun doch ganz froh, dass ein Fachmann uns beraten hat. Wir haben ja unseren Couchtisch aus einer Baumscheibe selbst gezimmert - und auch wenn er wunderschön ist, muss ich zugeben, dass er nicht ganz so praktikabel ist, da er ziemlich krumm und schief ist und der große Riss in der Mitte mit der Zeit immer größer wurde. Aber gut, ist eben ein Couchtisch, der muss nicht perfekt sein. 
Unser Esstisch jedenfalls wurde aufwändig beabreitet, so dass die Platte richtig glatt und ebenmäßig aussieht (und sich auch so anfühlt!), aber doch die charmanten Zeichen des Holzes alle zeigt. Alle Astlöcher wurden entsprechend ihrer natürlichen Maserung ausgehöhlt und mit einem Harz aufgefüllt, so dass man sie noch sehen kann, aber eben keine Löcher oder Rillen im Tisch sind, wo sich dauernd Krümel fangen. Hier sind noch einige Bilder aus der Bearbeitung:


Der Preis war dennoch absolut fair und übrigens kaum teurer, als wenn wir ihn aus Bali importiert hätten (mit Zoll, Steuern, Gebühren etc.) - und noch ein gutes Stück günstiger als die Massivholztische, die wir schon in manchen Möbelhäusern angeschmachtet hatten, da keine Zwischenhändler ihren Anteil verdienen. Wenn ihr also auf der Suche nach einem richtig schönen Tisch seid, kann ich euch Holzkombination wirklich ans Herz legen. Und das übrigens nicht, weil ich dafür bezahlt werde (wir haben den Tisch selbst gekauft! :)) sondern weil ich wirklich happy mit dem Ergebnis bin.



Bilder sprechen ja bekanntlich mehr als tausend Worte - also hier ist er, unser neuer Lieblingsmitbewohner! Wir sind zuversichtlich, dass wir die nächsten Jahrzehnte noch viel Freude und schöne Momente an diesem feinen Holztisch haben werden.





Alles Liebe,
eure Corinna

Kommentare:

  1. Wooow ♥ Meine liebe Corinna ich LIEBE euren neuen Tisch!! Ich kann die Tisch-Liebe sowieso gut nachvollziehen nachdem wir auch endlich mal was richtiges bekommen habe und nicht einen neuen IKEA-Tisch... das macht alles direkt gemütlicher vorallem wenn man weiß: Den hat man jetzt für immer! Ich wünsch dir noch einen schönen Freitag und einen tollen Start ins WE ♥

    Deine Duni :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke danke liebste Duni!!! :D Eurer ist aber auch nicht von schlechten Eltern muss ich sagen! Ich liebe einfach rustikales Holz und wenn's dann hoffentlich für ewig hält, umso besser!! Hab auch eine tolle Woche!

      Löschen
  2. Echt wunderschön! Danke für das Teilen.

    AntwortenLöschen
  3. Ok, WOW! Der Tisch ist wundervoll geworden :)

    http://adoorablee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Freut mich, dass er dir auch gefällt!

      Löschen
  4. Was für ein wunderschönes Wohn- & Esszimmer ihr nur habt. Ganz ganz toll. Und ich mag auch euren neuen Tisch. Herrlich rustikal und wunderschön. Toll, dass ihr auch auf die Herkunft des Holzes geachtet habt.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.ch

    AntwortenLöschen
  5. Den Tisch finde ich einfach nur klasse! Er passt perfekt zu eurer restlichen Einrichtung und das er nachhaltig ist finde ich besonders gut. Mal davon ab wird er auch qualitativ um einiges besser sein als ein Tisch "von der Stange".

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Milli! Ja ist echt super von der Qualität her und ich bin sehr happy :)

      Löschen
  6. Sehr schick, gefällt mir gut. Ich habe einen ähnlichen, jedoch aus Akazie - von dem ich allerdings nicht weiß, von wem er gebaut wurde bzw. wo das Holz herkam. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, deiner ist auch sehr hübsch! Habe gerade gleich mal gestöbert :)

      Löschen
  7. Thanks for sharing, nice post!

    Tìm hiểu máy đưa võng https://mayduavongts.kickoffpages.com/ là gì hay nên mua máy đưa võng loại nào http://mayduavongtudongts.strikingly.com/ hay máy đưa võng có tốt không http://mayduavongts.emyspot.com/ hay máy đưa võng giá bao nhiêu http://www.mayduavongts.gomilio.com/ và địa chỉ bán máy đưa võng http://mayduavongts.oneminutesite.it/ tốt nhất cho bé.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst hier deine Meinung zu hinterlassen. Ich freu mich über deinen Kommentar! :)

Copyright by Corinna. Please do not use my pictures without permission.. Powered by Blogger.