Biohotel Essentis - ein Blick hinter die Kulissen


Ein paar spannende Einblicke in die Welt des nachhaltigen Tourismus gefällig? Vor Kurzem habe ich schon über unseren wunderbar entspannenden Aufenthalt im Bio Hotel Essentis berichtet - eine Unterkunft der besonderen Art, die gleichzeitig im Grünen, am Wasser und doch 30 Minuten von der Berliner City entfernt eine großartige Lage hat. Und von Menschen geführt wird, die mit ganz viel Herz und Achtsamkeit dabei sind, die Tourismusbranche ein gutes Stück grüner zu gestalten. 


Tobias Grimm, General Manager und Inhaber des Essentis Biohotels.

Inwiefern ist das Essentis ein nachhaltiges Hotel?
Alle Lebensmittel und Getränke, die wir anbieten, sind ausnahmslos bio-zertifiziert, was auch durch unangemeldete Kontrollen überprüft wird. Wir haben Solarzellen auf dem Dach, verwenden eine nachhaltige Wäscherei und Naturkosmetik bei Handseife und Duschgel. Auch stellen wir nach und nach um auf Handtücher und Bettwäsche aus Bio-Baumwolle; wir haben einen eigenen Kräutergarten und verwenden so viele regionale, saisonale Lebensmittel wie möglich. Es geht darum, den Tourismus so nachhaltig wie möglich zu gestalten und sorgfältig mit unseren Ressourcen umzugehen.


Was bedeutet für dich Nachhaltigkeit?
Für mich bedeutet Nachhaltigkeit, dass man in seinen Verhältnissen lebt und an die kommenden Generationen denkt. Das heißt für mich zum Einen, dass man im Einklang mit Mutter Natur lebt, aber auch, dass man etwas zurück geben sollte.


Bekommt man vom Staat irgendwelche Zuschüsse durch diese Wirtschaftsweise?
Nein.

Was sind eure Herausforderungen durch eure Auszeichnung als Bio-Hotel?
Leider ist es so, dass viele Kunden nicht direkt sehen, dass unsere Kosten viel höher als die von konventionell geführten Hotels sind. Ein weiterer Punkt ist, dass unser Restaurant, das Amaranth, nicht nur vegan, sondern auch bio ist. Dadurch ist man bei manchen Lebensmitteln, wie z.B. pflanzlicher Sahne, etwas limitiert, was die Auswahl angeht - aber wir wollten eben beides.
Die richtigen Mitarbeiter zu finden, ist auch nicht immer einfach, denn es ist mir wichtig, dass unsere Mitarbeiter nicht nur die passende Ausbildung haben, sondern auch unsere Philosophie teilen.

Ihr habt vor einigen Jahren eure Ausrichtung umgestellt von einem konventionellen Hotel auf Bio und Veggie. Würdest du rückblickend etwas anders machen?
Gute Frage. Rückblickend würde ich sagen, dass ich vielleicht früher Hilfe bei Anderen in der Branche suchen würde. Ich liebe z.B. die "Konkurrenz" und finde einen Austausch untereinander unheimlich wichtig. Für mich sind andere Bio Hotels keine Konkurrenz, sondern ich finde das super. Wir wollen ja alle das Gleiche und ich finde, es sollte viel mehr nachhaltige Hotels geben.

Clara Ouchene, Marketing Communication

Welches Programm bietet ihr euren Gästen?
Wir haben jede Menge zu bieten, sowohl für Gäste als auch Nicht-Gäste. Es gibt jeden Monat verschiedene Workshops, Konzerte und Spiritual Events sowie Yoga und Meditations-Angebote. 2 x im Monat bieten wir sonntags Yoga & Brunch an, was sehr gut ankommt. Außerdem gibt es immer mal wieder spannende Events wie unser Festival im Sommer - ein Blick in unserern Veranstaltungskalender lohnt sich auf jeden Fall!

Wie sieht ein perfekter Tag für einen Gast im Essentis aus? 
Es gibt viele Möglichkeiten, aber so z.B. könnte es aussehen: Früh aufstehen, Yoga, dann ein leckeres veganes Frühstück. Wir verwenden übrigens keinen Industrie Zucker oder industriell verarbeitete Produkte, sondern unsere Köche bereiten ein leckeres, gesundes und vollwertiges Essen aus saisonalen Bio-Produkten (Anm: es gibt auch viele glutenfreie Produkte).
Nach dem Frühstück könnte man sich im Garten oder am Bootssteg sonnen, in die Sauna gehen oder ein Boot mieten. Man kann hier auch super spazieren gehen, da es viel Grünfläche und schöne Wälder gibt. Anschließend würde ich mir einen veganen Burger gönnen und an einem Workshop teilnehmen.




Für welche Art von Veranstaltung kann man euer Hotel nutzen?
Diverse Workshops, Vorträge, Seminare, Kochkurse, Konferenzen, Konzerte oder auch Hochzeiten. Wir sind eine der wenigen Locations, die eine vegane Hochzeit ermöglichen, direkt am Wasser und mit bestem Essen direkt vom hoteleigenen Restaurant Amaranth.

Wofür steht der Name Essentis und inwiefern passt dieser zu eurer Mission? 
Essentis bedeutet zurück zur Essenz, zum Wesentlichen, zur Natur. Wir wollen, dass unsere Gäste sich hier wohl fühlen und guten Gewissens Neues lernen können, zu sich selbst finden und Ruhe und Entspannung erleben. Für uns ist die positive Stimmung und ein gutes Miteinander sehr wichtig. Das Essentis ist wie eine "living island", ein spirituelles Zentrum, in dem man in Harmonie mit Mutter Natur lebt.

Vielen Dank an beide für das interessante Gespräch und die wunderbar erholsamen Tage bei euch!

Credits: Die verwendeten Fotos wurden von der Website des Essentis/Restaurants entnommen.

Kommentare:

  1. Yoga und Brunch hört sich nach einem perfekten Wochenende an. Ich finde es gut, dass mehr und mehr Hotels wert auf Nachhaltigkeit legen, auch wenn nicht alle das Ganze so konsequent machen wie das hier vorgestellte. Früher, als ich ein Kind war, war es selbstverständlich, dass jeden Tag das Bett frisch bezogen und alle Handtücher gewechselt werden. Diese Wäscheberge!

    Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das find ich auch echt super. Mittlerweile kann man ja sein Handtuch oft immerhin zwei Mal verwenden- immerhin schon ein Fortschritt! Und großes yess für Yoga und Brunch :)
      Alles Liebe Corinna

      Löschen
  2. Sehr interessant, gerade das mit dem Essen! Klingt ja so, als wäre das allein schon eine Reise wert :) Und das Zimmer sieht auch schön aus! Beim nächsten Berlin Besuch schau ich mir das auf jeden Fall mal an.
    LG, Romina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, das freut mich! Liebe Grüße und viel Spaß in Berlin!

      Löschen
  3. danke für deinen interessanten Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne- danke für dein Feedback!

      Löschen
  4. Das hört sich auf alle Fälle sehr interessant an! Ich liebe es auch zu reisen und bin immer super dankbar für neue Tipps und Hinweise.

    Liebe Grüße
    Johanna

    www.fashionstylebyjohanna.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr cool, das kann ich nur bestätigen. Reisen ist einfach immer so bereichernd! :)

      Löschen
  5. Liebe Corinna, du schreibst die schönsten Posts! So interessant! Vielen, vielen Dank für diese Einblicke!
    Katharina || ktinka.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke dir, du Liebe!! Das ehrt mich total und freut mich, dass es dir gefällt! Liebste Grüße, Corinna

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst hier deine Meinung zu hinterlassen. Ich freu mich über deinen Kommentar! :)

Copyright by Corinna. Please do not use my pictures without permission.. Powered by Blogger.