Herbstlook: KOI Jeans und Karo Hemd


Ihr Lieben! Der Herbst ist langsam da und ich muss sagen, nach diesem wunderbar sonnigen Spätsommer, der die Seele gestreichelt hat, find ich das gar nicht schlimm. Tobi und ich haben ein richtig schönes Wochenende verbracht mit einem sommerlichen Samstag in der Stadt inklusive spontanem Feuersee-Fest Besuch, Einkauf im unverpackt Laden Schüttgut (supercool da - Blogpost folgt nach dem Urlaub), Hochzeitsplanung und Café-Besuch. Ich habe mir auf ebay das Buch "Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen" bestellt und bin dadurch köstlich unterhalten: Ein Hochzeits-DJ berichtet von seinen Erfahrungen auf über 300 Festen und gibt hilfreiche Tipps und Not-to-dos. Konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe bis tief in der Nacht darin gestöbert, selbstverständlich mit anschließendem Traum von unserem großen Tag, hihi.


Der Sonntag war dann herrlich entspannt und verregnet, hätte eigentlich gemütlich kaum sein können und wir haben die Kerzen angezündet und auf der Couch relaxt. Wie sich das eben auch mal gehört am Wochenende. Ich muss zugeben, ich freu mich auch schon wieder drauf, mich in Decken auf dem Balkon einzukuscheln, drinnen heißen Chai Tee zu trinken und Kürbiscurry zu kochen. Alles nach dem Urlaub natürlich. 


Bis dahin gibt es für euch noch eine herbstlich angehauchte Outfit Inspiration mit einem Alltime-Favoriten, dem zeitlosem Karohemd, das ich in London gekauft habe. Kennt ihr eigentlich das Konzept von diesen Charity Shops? Das sind secondhand Läden, die jede Menge Schätze führen, deren Erlös dann an einen guten Zweck gespendet wird. Wie fantastisch ist bitte diese Idee? Nicht nur, dass man Kleidung ein zweites Leben schenkt, nein, man tut auch noch was Gutes damit und unterstützt z.B. die Krebsforschung (dieses Hemd ist aus dem Cancer Research UK Shop) oder diverse andere wohltätige Organisationen. Ich kenne bisher in Deutschland nur Oxfam, welches annähernd da ran kommt. Finanziert wird das Ganze durch Kleiderspenden, freiwillige Helfer und auch Subventionen der britischen Regierung. Ich finde: Chapeau und bitte mehr davon!
Daher konnte ich mich nur schwer zurückhalten und hab gleich einige schöne Dinge erstanden mit dem guten Gefühl, dass mein Geld, ähnlich wie beim Kauf von Fair Fashion, etwas Positivem zufließt. Die Preis sind zudem sehr human und das Flanellhemd durfte für 6 Pfund mit nach Deutschland.



Die graue Hose habe ich nun auch schon seit ein paar Monaten und sie ist eine meiner Lieblingsjeans geworden, da sie aufgrund ihres hohen Elasthan-Anteils mega bequem ist. Das niederländische Jeans-Label Kings of Indigo, kurz KOI, überzeugt mit hohen Standards zu den Themen Nachhaltigkeit, Fair Trade, Style und Design. Die Baumwolle kommt aus der Türkei und die Produktion findet in Tunesien statt. Absolut empfehlenswert! Einziges Manko für manche: sie ist nicht 100% vegan, da sie ein Lederpatch auf der Rückseite hat.
Das simple weiße T-Shirt ist übrigens von Glore und ein echter Fair Fashion Schnapp: Für nur 12,90€ ist es möglich, ein fair produziertes Bambusshirt zu kaufen, zertifiziert durch die Fair Wear Foundation. Wer hätte das gedacht - der Preis ist wirklich kein Grund mehr, beim schwedischen Textilriesen Basics zu shoppen. Man muss nur ein bisschen suchen. :)




In diesem Sinne verabschiede ich mich jetzt für zwei Wochen in den Urlaub und versorge euch aber weiterhin mit einigen schönen Beiträgen hier auf dem Blog. Auf Instagram könnt ihr uns dann ab Samstag ein bisschen in Thailand begleiten. Hab ich schon erwähnt, wie sehr ich mich freue?! :-)

Alles Liebe,

eure Corinna

Kommentare:

  1. Hej Liebes!

    Da habe ich mich gerade aber köstlich amüsiert.. Es ist nicht so, dass ich bald heiraten würde, aber das Buch bzw. der Titel hat mich gerade so angelacht, dass ich direkt geschaut habe, ob man bei Google Books darin stöbern kann;-)

    Bei dem T-Shirt bin ich voll und ganz deiner Meinung: 13 Euro für ein fair produziertes Shirt.. Hell yeah, das ist es, worauf wir alle gewartet haben! Jetzt gibt es wirklich keine Ausreden mehr=)

    Da ich momentan im Oktoberfest-Fieber bin, schaue ich auch speziell nach kleineren Manufakturen, die ihre Trachten noch selbst herstellen und war überrascht, wie viele es tatsächlich gibt!

    Langsam scheint sich was zu tun=)

    Alles Liebe,
    Mona & Jaci von
    Fleur&Fatale Fashion and Interior

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ihr Lieben,
      vielen Dank für euren netten Kommentar, und jaa hihi, das Buch ist recht empfehlenswert würd ich sagen, auch wenn man keine Tante Inge hat. :)
      Hoffe ihr hattet eine super Zeit auf dem Oktoberfest!
      Liebst, Corinna

      Löschen
  2. Sehr schöner Look! Ich stehe ja einfach total auf karierte Hemden :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci liebe Jana, das kann ich nur zu gut verstehen! :)

      Löschen
  3. Das hört sich wirklich nach einem schönen, herbstlichen Wochenende an.Ich freu mich jetzt auch schon ein bisschen... Tee, Kerzen, Kürbis und Äpfel aus Omas Garten...herrlich :)
    Das Buch "Wer Ja sagt darf auch Tante Inge ausladen" habe ich damals auch gelesen...einfach köstlich und so wahr.
    Ach und natürlich nicht zu vergessen...ein sehr hübsches Outfit :)

    Liebe Grüße
    Steffi
    https://ohwunderland.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi, jetzt wo ich wieder hier bin, kann ich die Herbstatmosphäre, wenn auch eher ungemütlich grau derzeit, ganz gut genießen. Ich mag einfach die Jahreszeiten generell!
      Ha, und gut zu wissen, dass dir das Buch auch geholfen hat! :) Wobei man auch ein klein wenig Bammel bekommt bei den hunderten Details, die es zu beachten gibt oder? ;) Empfand ich zumindest so.

      Löschen
  4. inzwischen kann ich mich auch an den Herbst gewöhnen,der späte Sommer hat uns ja nochmla so verwöhnt, dass ich total zufrieden bin :)
    schön, dass du nun ein paar Wochen Auszeit genießen kannst! genieß es :)
    deinen Beutel finde ich übrigens super süß!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Tina und herbstliche Grüße! :)

      Löschen
  5. Was für ein toller, frühherbstlicher Look! Geniesse deine Auszeit!
    Liebst, Mirjam // www.miiju.ch

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst hier deine Meinung zu hinterlassen. Ich freu mich über deinen Kommentar! :)

Copyright by Corinna. Please do not use my pictures without permission.. Powered by Blogger.