Von der Marke, die die Fairste sein wollte


Gut Ding will Weile haben, nech? Leider hatte ich letzte Woche so viel zu tun, dass ich gar nicht dazu kam, euch diesen schönen Herbstlook zu zeigen, aber ich möchte ihn euch auf keinen Fall vorenthalten. Wir haben die letzten goldenen Herbststunden im Park für ein kleines Shooting genutzt, um meinen Neuzugang von Armed Angels zu festzuhalten: Bitteschön, ein klassischer Allrounder in Form eines Collegejacken-Cardigans aus feinster Bio-Baumwolle. Danke, Armed Angels, für einen fairen Cardigan, der nicht nach 08/15 aussieht und bei dem man alle Details nachvollziehen kann. Das gute Stück wird in der Türkei produziert, besteht zu 100% aus Biobaumwolle und ist auch noch GOTS-zertifiziert. Du möchtest nochmal wissen, was das eigentlich genau bedeutet? Hier gibt's Genaueres zu der Zertifizierung. Besonders gut gefällt mir übrigens, dass die Jacke quasi aus zwei Schichten besteht: Eine graue und eine dunkelblaue, in der die kleinen Halbmonde eingestanzt sind. Ergibt eine wirklich schöne Haptik, sag ich euch.



Dabei wurde mir erst vor Kurzem bewusst, wie transparent Armed Angels wirklich ist: Sehr! Ich wusste schon, dass sie als einer der "Großen" in der Fair Fashion Industrie vorbildlich praktizieren. Aber nicht, dass sie sich zum Ziel gesetzt haben, das fairste Modelabel der Welt zu werden. Die Marke befolgt nicht nur die Kriterien des Global Organic Textile Standards, sondern ist schon seit 2007 Fairtrade zertifiziert und seit 2015 Mitglied der Fair Wear Foundation. Damit sorgt sie dafür, dass gerechte Arbeitsbedingungen und Mindestpreise für die verwendete Bio-Baumwolle und Produktionsmaterialien eingehalten werden. Wieso Bio eigentlich wichtig ist, habe ich hier schon mal zusammengefasst. 
Das Team besteht aus mittlerweile über 50 Mitarbeitern und hat dabei einmal ganz klein angefangen: 2007 fand die erste Produktion von 1000 Shirts in Portugal statt. Schön finde ich dabei, dass sie auch heute noch, fast zehn Jahre später, mit dem gleichen Lieferanten arbeiten und mittlerweile um die 400.000 Teile dort herstellen! Mit dem Wachstum der Firma wuchs auch der Bedarf nach weiteren Partnern: Armed Angels arbeitet mittlerweile mit Zulieferern in Marokko, der Türkei, Indien und für einen kleinen Anteil auch in China. Dabei werden alle Produktionststandorte regelmäßig besucht, um sicherzustellen, dass unter fairen Bedingungen produziert wird. Insgesamt gibt es zwei Hauptkollektionen pro Jahr und dann nochmal zwei kleinere im Hochsommer bzw. Winter - reicht auch völlig aus, wie ich finde, denn kein Mensch braucht ein monatlich wechselndes Sortiment im Kleiderschrank.
Alles in allem also Hut ab für so viel positive Energie und so viel Einsatz in einer ziemlich harten Branche. Im Social Report von Armed Angels kann man übrigens noch tiefer einsteigen, wenn man die Details zu Audits und Lieferanten nachvollziehen möchte.
Ich wünsche mir, dass sie es schaffen, ihre Ziele zu erreichen und dass es bald noch viel mehr Marken gibt, die solche Ambitionen verlauten lassen. 





Outfit Details:
Cardigan* Darinka (bio+fair): Armed Angels; Kleid + Boots: secondhand über Kleiderkreisel, Mütze: Altbestand, Strumpfhose: aus recyceltem Material von Swedish Stockings 


Alles Liebe,
eure Corinna


*in freundlicher Kooperation mit Armed Angels

Kommentare:

  1. Liebe Corinna!

    Das Outfit hat mir ja schon auf Instagram so gut gefallen und hier finde ich es noch einmal mindestens genauso toll! :)
    Klasse, dass du Armed Angels einmal genauer vorstellst - das mit der nachhaltigsten Marke der Welt wusste ich gar nicht - und ein paar Informationen zum Produktionsprozess und zur Geschichte gibst. Beim GreenBloggerMeetup waren sie ebenfalls vertreten und kamen super-authentisch und -sympathisch rüber. Eine Marke, die es zu unterstützen sich vollkommen lohnt!
    Abgesehen davon sind die Stücke fast alle wriklich schön... :)

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Feedback liebe Jenni :) Ja stimmt, das hab ich mitbekommen; hätte sie gern auch mal persönlich kennengelernt! Hab ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Wieder mal der Beweis, dass Fair Fashion toll aussehn kann. Wunderschöner Herbstlook!
    Alles Liebe, Feli http://viewbykandf.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Feli, das freut mich! :)

      Löschen
  3. Wow, super, was sich Armedangels da für Ansprüche gestellt haben. Hut ab! Dein Outfit ist echt super :) Ich liebe den Cardigan!

    Liebe Grüße
    Lena | www.healthylena.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Lena! Und ja, ich finde Armed Angels auch klasse - jetzt noch mehr, wo ich Bescheid weiß, was sie alles machen. :)

      Löschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst hier deine Meinung zu hinterlassen. Ich freu mich über deinen Kommentar! :)

Copyright by Corinna. Please do not use my pictures without permission.. Powered by Blogger.