Auszeit im Baumhaushotel Seemühle


Zack, schon fliegt die Zeit wieder nur so dahin. Wie soll das noch werden wenn ich mal in Rente bin? Das Leben wird irgendwie immer schneller und fühlt sich jetzt schon wie eine Achterbahn an. :) Aber hey, zumindest ist es ganz und gar nicht langweilig!

Nun komme ich dazu, euch endlich einen Einblick von unserem kleinen Ausflug in das Baumhaus-Hotel Seemühle zu geben. Eine willkommene Entschleunigung, die wir im April genossen haben. Tobi und ich haben von meinen lieben Freundinnen aus der Uni-Zeit nämlich einen Gutschein für diese außergewöhnliche Location bekommen und uns riesig gefreut, als wir ihn endlich einlösen konnten! Das Baumhaus ist nämlich wirklich ein Träumchen für Naturliebhaber wie uns!
Von Stuttgart aus sind es, je nach Verkehr, gute 2-3 Stunden zu fahren und liegt (obwohl ich es anfangs nicht so vermutet hätte) im Nordwesten Bayerns. Dort an einem ruhigen Fleckchen Erde quasi zwischen zwei Dörfern ist die alte Mühle an einem Bauernhaus, an dem auch ein Bach entlang plätschert, ein kleiner See mit Bauwagen-Sauna und eben ein schöner Wald, an dessen Rande die sechs Baumhäuser trohnen. Idylle pur sag ich euch! Das Baumhaus an sich erreicht man dann nach ca. 100 Stufen vom Bauernhaus aus zu Fuß - man kann aber auch außen rum mit dem Bollerwagen laufen und dort sein Gepäck drin verstauen. Man braucht allerdings wirklich nicht viel, denn das Baumhaus ist bestens ausgestattet - von Handtüchern über Badartikel, Weingläsern und Wasserkocher, Wifi und sogar einem Fernseher war alles drin. Den Fernseher braucht man meiner Meinung aber nicht wirklich, denn vom Balkon schaut man sich lieber den Sternenhimmel an, der von dort oben gigantisch aussah!
Mitzubringen wäre also vielleicht ein kleines Abendessen und ein Getränk der Wahl.

Den Tag haben wir dann hauptsächlich mit Wandern in der Umgebung verbracht. Auch wenn das Wetter es anfangs nicht so gut mit uns meinte, lohnte es sich, durch den schönen Wald zu spazieren und den nahe gelegenen Wasserfall zu erkunden. Das Schöne war nämlich, dass es einfach ganz viel Ruhe, unterbrochen nur von gelegentlichem Vogelzwitschern, gab. Und sonst eben nichts. Genau das braucht man manchmal, um runterzukommen. Außerdem war der anschließende Saunagang auch wunderbar. Man kann die Sauna dort für zwei Stunden buchen und hat sie dann für sich allein. Wer sich traut, springt dann zum Abschluss noch in den kleinen Tümpel vor dem Bauwagen. Der ist zwar nicht sichtgeschützt, aber viel los war dort ja eh nicht. :)

Hier noch ein paar Bilder für euch von dem hübsch eingerichteten Häuschen.






In dem kleinen, aber feinen Bad gab es sowohl eine Toilette als auch eine Dusche, also ziemlicher Luxus für ein Baumhaus. Der Service war nett, wenn auch nicht übermäßig freundlich, und wir haben die Auszeit voll und ganz genossen. Generell würde ich das Hotel auch empfehlen (besonders als Geschenk!), allerdings finde ich Preis-Leistung hier nicht ganz passend. Wir waren gerade noch so in der Nebensaison und haben daher 280€ für die Nacht bezahlt, also schon ein beträchtliche Summe. Da es ja nun etwas Besonderes ist, darf es ruhig auch etwas teurer sein. Was ich aber nicht ganz so toll finde, dass man fürs Bademäntel ausleihen (für die Sauna) z.B. 5€ extra zahlen muss. Und wenn man das Frühstück auf dem schönen Balkon statt unten im Bauernhaus einnehmen will, kommen nochmal 7€ pro Nase obendrauf. Solche Kleinigkeiten finde ich in der Preiskategorie einfach nicht angemessen und würde dafür glatt einen Stern abziehen. Ansonsten war es aber ein wunderschöner Aufenthalt, den ich jederzeit gern wiederholen würde. :) Besonders im Sommer denk ich ist dieser Ausblick zum Aufwachen jeden Cent wert! 


 Wir sind quasi auf den Baumhaus-Geschmack gekommen und schauen immer mal wieder, ob es nicht noch etwas Vergleichbares für den nächsten Urlaub gibt. Naturnah und besonders mag ich ja immer! Falls jemand noch einen Geheimtipp hat, immer her damit!

Alles Liebe, 
eure Corinna

Kommentare:

  1. Ich so: yaaaaas Corinna schreibt wieder :D Und die Bilder sind einfach herrlich! hach ich kann gar nicht genug sagen wie schön dieser Urlaub ( bis auf die Nettigkeit mit den Saunamänteln :D ) klingt! Und so so ein schönes Haus. Da könnte man ja glatt einziehen!

    Fühl dich gedrückt

    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww wie süß du bist! :))) Danke dir! Leider komm ich derzeit nicht mehr so oft zum bloggen, aber das wird bestimmt auch mal wieder anders. Und jaa, ich möchte am liebsten auch nochmal hin, gerade jetzt im Sommer! <3

      Löschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst hier deine Meinung zu hinterlassen. :)

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google

-->
Copyright by Corinna. Please do not use my pictures without permission.. Powered by Blogger.