Slow Fashion Ootd und neue Haare

Freitag, Oktober 06, 2017


Tadaaa, hier sind also die ersten Fotos von meiner neuen Frise: einmal kurz und Schwedenblond, bitte! :) Es war einfach schon seit langem Zeit für eine Veränderung und vielleicht hat es der ein oder andere ja auch schon auf Instagram mitbekommen, dass ich meine Haare schneiden wollte. Ich hab dann zwar doch noch ewig gewartet, weil ich hier keinen richtigen "Friseur des Vertrauens" hab, aber letzte Woche hab ich mich dann endlich getraut. Und bin sehr happy mit dem neuen Look. Nur wenn ich mich unerwartet im Spiegel sehe, erschrecke ich mich noch kurz, bis ich merke, dass ich das ja bin, hehe. Ansonsten find ich es super, dass meine Haare jetzt so schnell gekämmt und gewaschen sind und auch die neue Farbe gefällt mir ziemlich gut. Sie haben nur noch einen minimalen Gelbstich, den man auf den Fotos nicht sieht - und den ich auch bald eliminieren werde.


Das letzte Wochenende jedenfalls war super schön: Seit Samstag habe ich Tobi endlich wieder bei mir zuhause, nachdem er ganze zwei Wochen (!) auf Geschäftsreise war, wir haben die Herbstsonne in vollen Zügen genossen und waren viel draußen spazieren. Und ich habe einen neuen Laden in Stuttgart entdeckt, der es mir gleich angetan hat: der Vintage Markt in der Tübinger Straße! Dort gibt es jede Menge feine secondhand Kleidung und sehr Vieles ist wirklich Vintage, also nicht von den üblichen verdächtigen Marken, die man sonst oft findet. Wenn ihr also aus der Gegend seid, schaut da unbedingt mal vorbei.
Ich war am Wochenende jedenfalls dort und habe gleich mehrere Schätze für mich entdeckt, von denen ich euch heute einen vorstelle: meine neue (alte) Mom Jeans aus dickem Jeansmaterial.



 Auch neu bei mir eingezogen: Der Rucksack Re-Kanken von Fjällräven. Ich habe schon seit einer geraumen Weile nach einer neuen Handtasche Ausschau gehalten, die gleich mehrere Kriterien erfüllen sollte: Genügend Platz soll sie haben, aber nicht zu schwer sein. Kein Leder und außerdem nicht zu schick. Den Kanken fand ich schon länger schön, aber ich wusste nicht, dass es auch eine Reihe gibt, die sich nachhaltiger gestaltet: der sogenannte "Re-Kanken" ist aus recycelten PET-Flaschen und das Material wird mit der SpinDye-Technologie gefärbt, die den Verbrauch von Wasser, Energie und Chemikalien laut Website erheblich reduziert. Das fand ich fein und somit ist er jetzt mein neuer, treuer Alltagsbegleiter geworden. 
Fjällräven ist meines Wissens nach zwar keine richtige "Fair Fashion" Marke, aber zumindest sind sie Mitglied der Fair Labor Association und setzen sich als Outdoor-Marke für Natur- und Umweltschutz ein.



Hier nochmal alle Outfit Details: T-Shirt: Merijula (bio+fair), Jacke: secondhand (via Kleiderkreisel), Jeans: secondhand (via Vintage Markt), Schuhe: Vegetarian Shoes (vegan+fair), Rucksack: Fjällräven (recycelt).

Alles Liebe, 
eure Corinna

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Ein super schönes Outfit und die Haarfarbe+Schnitt steht dir super! :) ich komme aus Karlsruhe und habe mir vorgenommen, dank dir, bald mal den Vintage Laden zu besuchen! :D im November versuche ich jedoch erstmal mein Glück beim Mädchenflohmarkt, auch immer eine tolle Sache (nur leider immer so voll).

    Liebste Grüße & ein schönes Wochenende dir! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jasmin, oh vielen Dank dir, sehr lieb! :) Ach ja, das ist ja quasi ums Eck! Und in der Straße vom Vintage Markt gibt es gleich noch zwei weitere secondhand Läden und einige nette Cafés, so dass es sich gleich lohnt find ich! Dann ganz viel Erfolg beim Flohmarkt!! Da kann man ja auch echt Glück haben! :)
      Ganz liebe Grüße, Corinna

      Löschen
  2. Hallo liebe Corinna,
    hach wie schön, dass ich dich durch deinen Kommentar bei mir entdecken konnte! Ich mag deinen Blog sehr, sehr, sehr! Und deine neue Frisur ist fabelhaft! :) Auch wenn ich noch garnicht wirklich weiß wie du 'vorher' aussahst - das kurze, blonde macht dich so wunderbar lebendig :D Ich kann es nicht besser beschreiben hihi.
    Dein Outfit finde ich wahnsinnig schön - so herrlich entspannt. Ich finde vor Allem den Cardigan total toll. Ich habe mittlerweile nur noch einen einzigen im Schrank und jedes mal wenn ich mich damit im Spiegel sehe - zieh ich ihn wieder aus. Dabei hab ich ihn früher geliebt! Hm, wird vllt mal Zeit füretwas neues? :)
    Danke für die wunderbare Inspiration!


    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Sonntag und einen entspannten Herbsttag!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von Dem Wind entgegen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank liebe Saskia, das kann ich nur zurückgeben! :) Schön, wenn man Gleichgesinnte findet :)
      Freut mich auch, dass dir das Outfit gefällt - ist tatsächlich mein erster Cardigan in der Länge und ich find ihn super. Kenne aber auch dein Gefühl - manchmal muss man sich von ein paar Schrankleichen trennen, auch wenn es schwer fällt. Danach ist es aber eine Erleichterung, wieder Platz im Schrank zu haben.^^
      Viele liebe Grüße, Corinna

      Löschen
  3. meine liebe Corinna,
    deine neue Frisur hab ich ja schon via IG bewundert - ich finde sie so wunderschön und so passend, steht dir ausgezeichnet :)

    den re-Kanken finde ich ja auch mega klasse! eine super gute Sache! und deine Jeans schaut so ur-gemütlich aus :)
    happy sunday meine Liebe,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir liebe Tina! Jaa wir sind einfach überall vernetzt, großartig :D Hab es schön und bis ganz bald!

      Löschen
  4. Aww...ich mochte Deine "alten" Haare.
    Aber manchmal muss es einfach etwas "Neues" sein. Ich überlege gerade auch, ob ich mich trenne und die Farbe ändere.
    Die neue Friese steht Dir aber auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Sandra! :) Ja, musste aber einfach mal sein und ich fühl mich damit ganz gut. Ich kann dich auf jeden Fall ermutigen, wenn du auch schon öfters drüber nachgedacht hast! Mich hat es tatsächlich einige Monate Zeit gekostet, bis ich mich endlich entschieden hatte (und auch den Termin hatte!), aber daher konnte ich mir einigermaßen sicher sein, dass ich es auch will :)

      Löschen
  5. Ach diese Frisur steht dir mega. Siehst wirklich hübsch aus. :) Übrigens mag ich dein Outfit in diesem Post auch. :P

    Liebe Grüsse ♡
    www.moniacagnazzo.com

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Friseur des Vertrauens kenn ich nur zu gut. Ich will auch ewig schon was ändern, weiß nicht mal was und dann hört alles schon bei der Überlegung auf, zu welchem Friseur ich gehen sollte. Das Outfit ist echt cool, ich mag Grautöne sehr gern und hab mich direkt mal in deinen Mantel verliebt :D

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt schwierig mit den Friseuren gell!? Ich geh fast jedes Mal zu jemand Neuem. Mal schauen ob ich jetzt hier "meinen" endlich gefunden hab! Und vielen Dank! :)

      Löschen
  7. Ich finde die neue Frisur extrem gelungen und das Outfit ist der Hammer.

    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst hier deine Meinung zu hinterlassen. Ich freu mich über deinen Kommentar! :)

FIND ME ON

https://www.facebook.com/kissenundkarma   http://www.instagram.com/kissenundkarma

Subscribe